Freitag, 22. August 2008

Wie das deutsche Urheberrecht sich selbst ins Knie schießt

Johannes Kreidler hat sich sowas wie eine künstlerische Aktion einfallen lassen, um den Ausführenden des deutschen Urheberrechts ihre eigenen Rückschritt- und Unzulänglichkeiten vor Augen zu führen. Konkretes Ziel: die Musikverwertungsgesellschaft GEMA.

Zu diesem Zweck schrieb er ein neues Musikstück, dass andere Lieder 'zitiert', also in Teilen wiederverwendet. Eine solche Leistung muss bei der GEMA schriftlich - ja, ganz recht: auf Papier - angemeldet werden. Für jeden verwendeten Song ein Formular.

Und was soll daran so toll sein? Najaaa.... Kreidler verwendet in seinem Lied 70 200 Zitate (in Worten: siebzigtausendzweihundert). Im Zeitalter von Synths und Computern dauert das Lied natürlich trotzdem keine sechzig Jahre, sondern gerade mal 33 Sekunden - die Zitate sind sogenannte Samples, also quasi atomare Ausschnitte aus den wiederverwendeten Liedern.

Das ist zwar immer noch eine deutliche Unterforderung der Technik, die, wie allgemein bekannt, normalerweise 44 100 dieser Samples pro Sekunde verwursten könnte. Aber nach geltendem deutschen Recht muss der Künstler alle Zitate einzeln anmelden. Zu diesem Zweck benötigt er also 70 200 Anmeldeformulare - selbst die nette Frau am GEMA-Hauptquartier-Telefon findet das absurd (Pressekonferenz im selben Video).

Am 12.09.2008 will Kreidler die geforderten Formulare, eine ganzen Lastwagen voll, der GEMA in Berlin übergeben. Mal schauen ob die das überhaupt annehmen, denn mit der Bearbeitung dieses Formularberges dürfte die Gesellschaft mittelfristig zu nix anderem kommen. Kreidler nutzt die Aktion um für die Modernisierung des Verwertungsrechtes zu protestieren, etwa in Form einer Kulturflatrate, oder wenigstens in einer Computerisierung des konkret angegriffenen Anmeldevorgangs.

Da bin ich mal gespannt, wie die GEMA reagiert und werd dann hier an gleicher Stelle, gleicher Welle über den Fortgang berichten.

Gesehen bei SN und Gulli.

Kommentare:

Julian hat gesagt…

Interessante Aktion, halt mich auf dem Laufenden :D Und bring mehr sowas.. das macht wenigstens Spaß zu lesen :P

Ich les zwar auch SN, aber da hab ich das noch nich gesehen.. gleich mal raufgucken

Schmiddi hat gesagt…

Der SN-Newsletter ist jedenfalls besser als die Bild-Zeitung ;)