Montag, 11. Mai 2009

Bestätigt: Obama kommt nach Dresden

Es ist bestätigt: US-Präsident Barack Obama kommt am 4./5. Juni 2009 mit seiner Frau Michelle nach Dresden. Mehr als 4.000 deutsche Polizisten plus Kräfte vom Secret Service werden den Besuch absichern. Die Polizei rechnet mit erheblichen Verkehrseinschränkungen.

Nach der Übernachtung im Taschenbergpalais, dem wohl besten Hotel Dresdens, sollen Frauenkirche und Zwinger auf Obamas Programm stehen. Das Hotel ist für den Zeitraum bereits seit letzter Woche "geblockt". Im Anschluss erfolgt die Weiterreise zur Gedenkstätte Buchenwald/Weimar.

Nähere Details sind noch nicht bekannt.

Kommentare:

Sera hat gesagt…

Der will mir doch nur zum Geburtstag gratulieren, der Obama XD

Schmiddi hat gesagt…

Genau :)